Die Präzisen: Kompakt-Druckschalter SW27

Ein besonderes Merkmal der Kompakt-Druckschalter ist die einstellbare Hysterese.

Im Standard gibt der fixe Kontaktabstand im Druckschalter dem Anwender die Hysterese vor. Bei den folgenden Baureihen kann der Kontaktabstand verändert werden und damit sowohl der Schaltpunkt wie auch der Rückschaltpunkt präzise eingestellt werden.

Kompakt-Druckschalter SW27
Kompakt-Druckschalter SW27

PDC - Membranschalter

  • Schaltpunkt 0,2bar bis 16bar
  • Elastomer-Membran
  • Systemdruck bis max. 60bar
  • 250V/6A
  • Einsatz: z.B. Feuerlöscheinrichtungen
Datenblatt
Konformitätserklärung

 

HDC - Kolbenschalter

  • Schaltpunkt 10bar bis 320bar
  • Kolbensystem
  • Systemdruck bis max. 350bar
  • 250V/4A
  • Einsatz: z.B. Liftaggregat
Datenblatt
Konformitätserklärung

 

VDC - Vakuumschalter

  • Schaltpunkt -0,85 bis -0,15bar
  • Elastomer-Membran
  • Systemdruck bis max. 20bar
  • 250V/6A
  • Einsatz: techn. Grobvakuum
Datenblatt
Konformitätserklärung

 

MDC - Hochdruckmembranschalter

  • Schaltpunkt bis 10bar
  • Elastomer-Membran
  • Systemdruck bis max. 200bar
  • 250V/6A
  • Einsatz: Restdrucküberwachung
Datenblatt
Konformitätserklärung